Was sich von den ganzen Abnehmprogrammen halte

Im Moment ist es wirklich schlimm. Man kann kaum mehr den Fernseher oder das Radio einschalten, ohne eine Werbung von einem Abnehmprogramm zu sehen oder zu hören. Sie sind überall und es gibt kein Entkommen.
Braungebrannte Trainer hüpfen über den Bildschirm und versprechen, dass sie mich innerhalb kürzester Zeit schlank und attraktiv machen. Das scheint ein lukrativer Markt zu sein.

Was das bei uns bewirkt

Disziplin und Schweiß formen einen attraktiven KörperGesund und fit zu sein ist etwas Tolles, wofür wir jeden Tag dankbar sein sollten. Natürlich geht es immer ein bisschen besser. Dennoch sollte man lernen mit seinem aktuellen Zustand zufrieden zu sein, ohne zu Rosten und nach einer Besserung zu streben.

Oft wird den Abnehmprogrammen vorgeworfen, dass sie nur Geldmache seien. Natürlich will jemand der Werbung schaltet Geld verdienen. Das muss ja aber nichts Negatives sein. Ein Fitnessstudiobetreiber möchte auch Geld verdienen. Wie soll das auch anders funktionieren?
Wichtig ist, dass gehalten wird was man verspricht.

Funktionieren Abnehmprogramme?

Ich habe bereits viele ausprobiert und muss sagen, dass die meisten funktionieren. Das ist auch nicht wirklich verwunderlich. Die Kernaussage ist solide. Iss weniger, iss gesünder und bewege dich. Den Weg geht auch das neue Programm Deutschlank. Hier findest du einen Erfahrungsbericht:

https://www.muskel-training.net/deutschlank/

Im Grunde ist Abnehmen auf dem Papier sehr leicht. Das einzige was du tun musst, ist ein Kaloriendefizit zu erreichen. Es gibt tausende Wege, wie du das tun kannst.

Den meisten Menschen ist schon sehr geholfen, wenn sie sich öfter in die Küche stellen und ihre Nahrung selbst zubereiten. Dabei sollte man ein Gespür dafür entwickeln, was gesund ist und was nicht. Im Grunde weiß das auch jeder.

Wie man es erfolgreich beherzigt

Wichtig ist, dass man das Wissen auch in die Tat umsetzt. Das klappt in der Regel nicht. Diese Abnehmprogramme schaffen es, dich regelmäßig zu motivieren. Alleine deshalb sind sie schon ihr Geld wert. Die Informationen könnte man sich problemlos kostenfrei im Internet zusammensuchen. Große Geheimnisse werden darin nicht verraten. Darum geht es meiner Meinung nach aber auch gar nicht. Es geht darum, dass du am Ende tust was für dich das richtige ist.